Notdienst Berlin e.V.

Anzeige der Einträge mit Tag 'Alkohol'


Aktionswoche "Alkohol"

Verfasst am 01.06.2017

„Ich tanke nicht – kein Alkohol im Straßenverkehr" … mit diesem Schriftzug sind die leuchtend weißen Fahrradsattelüberzieher versehen, die im Rahmen der Aktionswoche „Alkohol" vom 15.- 21.05.2017 in der Stadt verteilt wurden.
Auch der Notdienst Berlin e.V. und seine tageswerkstatt und Fahrradwerkstatt Velowork haben sich aktiv an der Aktion beteiligt. Alle reparierten Räder wurden mit dem Sattelüberzieher ausgestattet, der nicht nur bei Regen vor einem nassen Gesäß schützen soll, sondern durch die helle Farbe auch vor Berlins Sommerhitze.
Und natürlich durfte der Spaß bei allem Ernst der Thematik nicht zu kurz kommen und so wurde der Sattelüberzieher mal schnell zur trendigen Kopfbedeckung.

Meldung lesen

Gendermainstreaming in der Suchtabrbeit

Verfasst am 26.10.2015

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat eine lange Tradition sensibel und fördernd mit der Thematik Gender in der Suchtarbeit umzugehen. Daher gibt es schon eine gewisse Zeit in unserem Bezirk zwei Beratungsstellen: die FAM (steht für Frauen-, Alkohol-, Medikamente & Drogen) und die gemischtgeschlechtliche Beratungsstelle für Alkohol- und medikamentenabhängige Menschen, die seit drei Jahren der Notdienst Berlin e.V. anbietet. Aufgrund dieser besonderen Konstellation hat der Bezirk Interesse die Genderthematik im Blick zu behalten und voranzubringen. Unsere Suchtkoordinatorin des Bezirks, Frau Mutter, kam auf die Idee, an einem durch die Senatsverwaltung für Finanzen und Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen ausgelobten Wettbewerb teilzunehmen. Für diesen Wettbewerb wurde gemeinsam zwischen Bezirk, FAM und AMB ein Konzept eingereicht, was die Thematik Gender in der Suchtarbeit beinhaltete.

Meldung lesen

Sucht und Alter

Verfasst am 23.01.2014

120 Teilnehmer kamen am 20.Januar 2014 von 13.00-17.00 Uhr ins Rathaus Schöneberg, um sich mit dem Thema „Sucht im Alter“ zu befassen. Das war der erste Fachtag zu dem Thema im Bezirk. Schirmherrin der Veranstaltung war die Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Stadtentwicklung, Frau Dr. Klotz, die auch mit einem Grußwort zugegen war.

Meldung lesen

Werbung in eigener Sache

Verfasst am 18.09.2013

Nun ist es schon weit über ein halbes Jahr her, dass wir unsere Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle in Tempelhof-Schöneberg eröffnet haben. Immer mehr Klienten kommen zu uns in die Einrichtung und lassen sich beraten und vermitteln. Aber als neuer Träger an diesem Standort gehört klappern nun mal zum Handwerk und was liegt da näher, als einer Werbe-Aktion im Bezirk.

Meldung lesen

Gesundheitstag vor Rathaus Tempelhof

Verfasst am 06.06.2013

Am 5. Juni 2013 präsentierte sich die Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle auf dem neu gegründeten Gesundheitstag des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg.

Meldung lesen

Eröffnung Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle

Verfasst am 15.02.2013

Nachdem die neue Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle bereits am 1. Oktober 2012 ihre Arbeit begonnen hatte, fand am 01. Februar 2013 nun auch die offizielle Eröffnung am Tempelhofer Damm 129 statt. Mehr als 100 Gäste aus Gesundheit, Soziales und Politik nahmen die Einladung an und besichtigten sichtlich beeindruckt die Einrichtung. Schon vor Beginn der Veranstaltung gab es allerhand zu organisieren und die Aufregung war groß, ob am Ende alles klappen würde.

Meldung lesen

Eröffnung Alkoholberatungsstelle

Verfasst am 25.09.2012

Am 1. Oktober 2012 eröffnete der Notdienst Berlin e.V. die neue Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle Tempelhof-Schöneberg und erweiterte so sein Angebot für die Klienten. Am Tempelhofer Damm 129, einen Steinwurf von der U- und S-Bahnhaltestelle Tempelhof, wurden nach angestrengter Suche die passenden Räumlichkeiten gefunden, in denen sowohl die Beratungen als auch die Gruppenaktivitäten künftig ihren Platz haben werden. Als regionaler Suchthilfeträger decken wir nun im Bezirk Tempelhof-Schöneberg die Versorgung beider Bereiche- dem legalen und dem illegalen – gleichsam ab.

Meldung lesen