Notdienst Berlin e.V.

Anzeige der Einträge mit Tag 'Gender-Budgeting-Verfahren'


1. Preis beim Gender-Budgeting-Verfahren

Verfasst am 24.04.2015

Die Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle (AMB) des Notdienstes Berlin e.V. hat in Zusammenarbeit mit der bezirklichen Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle für Frauen (FAM) sowie der Suchtkoordinatorin des Bezirksamtes Tempelhof- Schöneberg mit dem Projekt „Wissenslücken schliessen – Genderkompetenz in den Einrichtungen der Suchthilfe entwickeln“ den berlinweiten Wettbewerb um das Gender-Budgeting-Verfahren für das Haushaltsjahr 2015 gewonnen. Der gewonnene 1. Platz ist mit 30.000 € dotiert und für die Umsetzung des im Wettbewerbsbeitrag vorgestellten Projektes geplant.

Meldung lesen