Notdienst Berlin e.V.

Anzeige der Einträge mit Tag 'Kurfürstenstraße'


Besuch im Olga

Verfasst am 16.11.2015

Am 10. November 2015 besuchte die Junge Union Mitte den Frauentreff Olga, um sich über die Zustände auf dem Kurfürstenkiez und die Situation der Sexarbeiter*innen zu informieren. Auch die Themen Zwangsprostitution und Menschenhandel  standen im Fokus der Besucher. Gemeinsam  wurde über pragmatische Lösungen wie Verrichtungsboxen, Piktogramme und andere Lösungen für den Kiez gesprochen und alle Anwesenden waren sich einig, dass man das „Problem“ Straßenprostitution nicht mit moralischen Bedenken, schnellen Lösungen oder Verboten, sondern mit Besonnenheit und unter der Beachtung der Bedürfnisse aller Akteure angehen sollte. Ein baldiger Folgetermin, wahrscheinlich zusammen mit der Frauenunion Mitte, wurde ausdrücklich erbeten und wird demnächst auch stattfinden.

Meldung lesen

Neues aus dem Olga

Verfasst am 24.10.2014

Am 22. Oktober 2014 war es wieder soweit – unser Frauentreff Olga lud bereits zum dritten Mal zu der Veranstaltung „Neues aus dem Olga“. Die Gäste kamen reichlich, ob Bundestagsabgeordnete, Polizei, Jobcenter oder Senatsverwaltung … das Interesse an den aktuellen Entwicklungen rund um die Kurfürstenstraße war groß. Das Prostitutionsänderungsgesetz, die Drogengefährdung und medizinische Versorgung, die Vielfalt der Herkunftsländer  der Frauen, aber auch die Grenzen der Hilfen waren nur einige Stichworte.
Stolz (und das zu  Recht!) stellten die Mitarbeiter ihr Projekt Photovoice vor. Von Januar bis Oktober 2014 hatten 14 Frauen aus fünf Nationen mitgewirkt – bewaffnet mit einer Kamera haben sie ihren Alltag fotografiert und über ihre Arbeit, ihre Heimat und ihre Träume gesprochen. Herausgekommen sind authentische und bewegende Momentaufnahmen aus dem Kiez rund um die Kurfürstenstraße.    
Die Fotos und Texte sind derzeit in den Räumlichkeiten des Olga ausgestellt, eine Wanderausstellung ist in Planung. 

Meldung lesen

Kiezspaziergang

Verfasst am 14.01.2014

Nach dem großen Erfolg vom letzten Mal, fand am 3. Dezember 2013 erneut ein Kiezspaziergang durch die Kurfürstenstraße und Umgebung statt. Eingeladen hatte Frau Lippert vom QM Schöneberger Norden. Mit dabei waren unter anderem Frau Demirbüken-Wegener (Staatssekretärin für Gesundheit), Dr. Sibyll Klotz (Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung), Frau Drobick (Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Mitte) und Frau Bärwolff, die Leiterin des Gesundheitsamts.

Meldung lesen

Für einen sauberen Kiez

Verfasst am 26.08.2013

Am 12. September  fand zum zweiten Mal die Aktion „Weg mit dem Dreck“ im Rahmen des Aktionstags "MACH MIT! Für ein schönes Berlin" statt.

Mitarbeiterinnen des Olga, gemeinsam mit Sexarbeiterinnen, Anwohnern und Interessierten,  putzten und befreiten den Kurfürstenkiez von Taschentüchern, Kaffeebechern und leeren Kondomverpackungen. Die Müllsammelaktion begann um 16 Uhr mit einem recht großen Presseaufgebot und circa 30 hochmotivierten Prostituierten, die sofort mit Handschuhen, Mülltüten und Zangen loszogen, um den Kiez schöner werden zu lassen.Aber nicht nur gefüllte Müllsäcke waren das Ergebnis des Tages – wir konnten mit den Frauen und  Anwohnern Gespräche über das Zusammenleben im Kiez führen und bei allen Seiten für ein rücksichts- und respektvolles Miteinander werben.Und bei soviel Resonanz wächst die Überlegung, ob wir diesen Aktionstag nicht häufiger durchführen sollten. Für ein schönes Umfeld und einen friedlichen Kiez an der Kurfürstenstraße. 

Meldung lesen