Notdienst Berlin e.V.

Anzeige der Einträge mit Tag 'Prostituierte'


Position zum Prostituiertenschutzgesetz

Verfasst am 19.03.2015

Der Frauentreff Olga kann auf eine beinahe 30jährige Erfahrung in der Arbeit mit drogenabhängigen Frauen und Sexarbeiterinnen zurückblicken. Wir erleben Frauen und Trans*frauen in äußerst unterschiedlichen Lebenssituationen und –kontexten, jene, die  freiwillig und selbstbestimmt arbeiten, aber auch jene, die unter Zwang und teils massiver Gewaltausübung zur Sexarbeit gezwungen werden.

Meldung lesen

Für einen sauberen Kiez

Verfasst am 26.08.2013

Am 12. September  fand zum zweiten Mal die Aktion „Weg mit dem Dreck“ im Rahmen des Aktionstags "MACH MIT! Für ein schönes Berlin" statt.

Mitarbeiterinnen des Olga, gemeinsam mit Sexarbeiterinnen, Anwohnern und Interessierten,  putzten und befreiten den Kurfürstenkiez von Taschentüchern, Kaffeebechern und leeren Kondomverpackungen. Die Müllsammelaktion begann um 16 Uhr mit einem recht großen Presseaufgebot und circa 30 hochmotivierten Prostituierten, die sofort mit Handschuhen, Mülltüten und Zangen loszogen, um den Kiez schöner werden zu lassen.Aber nicht nur gefüllte Müllsäcke waren das Ergebnis des Tages – wir konnten mit den Frauen und  Anwohnern Gespräche über das Zusammenleben im Kiez führen und bei allen Seiten für ein rücksichts- und respektvolles Miteinander werben.Und bei soviel Resonanz wächst die Überlegung, ob wir diesen Aktionstag nicht häufiger durchführen sollten. Für ein schönes Umfeld und einen friedlichen Kiez an der Kurfürstenstraße. 

Meldung lesen

Die zweite Chance - Berufsbilder für ausstiegswillige Prostituierte

Verfasst am 21.03.2012

Im Herbst 2011 wurde das erste (hauswirtschaftlich orientierte) Ausstiegsprojekt im Frauentreff OLGA erfolgreich abgeschlossen. Zwei Mal hat im Anschluss das „perfekte OLGA-Diner“ stattgefunden, wo die Frauen ihre frisch erworbenen Fähigkeit am Kochtopf von einer bunt zusammengewürfelten Jury bewerten lassen konnten... ein Riesenspaß für alle Beteiligten.

Meldung lesen